Filter
Fehler beim Abrufen der verfügbaren Filterwerte!

Salatbar von KBS und Nordcap

Salatbars dienen bei Büfetts oder in Selbstbedienungsrestaurants als frei zugängliche Kühlwagen. Sie besitzen einen Hustenschutz oder eine vollständige Abdeckung.

Den Salatbar Konfigurator finden Sie hier ( bitte anklicken )


... weitere Informationen
1 bis 12 (von insgesamt 56)
Weitere Informationen zu Salatbars:

Salatbar von KBS und Nordcap


Salatbars von KBS und Nordcap günstig kaufen oder leasen Sie im Online Shop bei Kälte-Berlin.


Auswahl beim Design


Die größte Auswahl im Bereich Salatbars bieten die Hersteller Nordcap und KBS. Weiterhin sind Modelle von Cool Basics und COOL erhältlich. Da es bei den Geräten mehr Freiraum bei der Gestaltung gibt, umfasst das Sortiment eine Vielzahl an Designs, Farben und Materialien. Bei den Salatbars spielt die Optik eine entscheidende Rolle. Daher überlassen viele Hersteller den Käufern die Wahl der Verkleidung und bieten ansprechende Holz-Beschichtungen. Die meisten Geräte sind von zwei gegenüberliegenden Seiten zugänglich. Daneben existieren Modelle mit einem rein bedienseitigen Zugriff und mit einem Zugriff von vier Seiten. Letztere besitzen die Gestalt einer Salatbar-Insel.


Ausstattungsmerkmale


Da sich die Gäste an der Salatbar selbst bedienen, verfügt jedes Modell über einen Glasschutz, genauer gesagt einen Hustenschutz. Dieser Hustenschutz ist in einer bestimmten Höhe über den der Kühlwanne angebracht und ermöglicht einen freien Zugriff auf die Salate. Als Alternative dazu erhalten Kunden Kühlvitrinen, die vollständig mit Glas umschlossen sind. Gäste müssen die Glasscheibe anheben, um sich bei den Speisen bedienen zu können. Die Modelle mit offenem Hustenschutz besitzen unter der oberen Abdeckung eine Beleuchtung, die sich separat schalten lässt. Um die Flexibilität der Salatbars zu gewährleisten bieten alle Hersteller Geräte mit Lenkrollen. Damit lässt sich die Salatbar im Küchenbereich vorbereiten, bestücken und anschließend zum Büfett hinzufügen.


Möglichkeiten beim Aufbau

Ebenso variantenreich wie das Design zeigt sich der Aufbau der Salatbars. Die meisten Modelle begnügen sich nicht mit einer Kühlwanne für GN-Behälter. Darunter befinden sich weitere Ablagen ohne Kühlung. Se eignen sich beispielsweise für die Lagerung von Geschirr, Getränken, Servietten oder anderem Zubehör. Schubkästen sind ebenso möglich.


Detaillierte Informationen und technische Daten entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen. Die Anlieferung erfolgt ohne weitere Kosten generell frei Bordsteinkante. Die Gewährleistung beträgt 24 Monate bei nachweisbarer jährlicher Wartung.




Angeboten werden die Salatbars von nennenswerten Herstellern wie KBS,Nordcap, sowie COOL und Cool Basics.

Salatbars werden gern in der Gastronomie oder Hotelbranche verwendet. Neben einem Buffet ist es dem Gast bei einer Salatbar möglich sich eigenständig zu bedienen. Somit gesehen, ist eine Salatbar eine Erleichterung für die Kellner, wenn jeder Gast selbstständig sich bedienen und auch entscheiden kann, was er denn speisen möchte.Salatbars sind somit positiv für die Belegschaft und auch positiv für jeden Gast. Die angebotenen Speisen oder Salate werden in einer Salatbar gleichzeitig gekühlt und auch optimal dem Kunden präsentiert.

Alle Produkte, so auch die Salatbar von KBS und Nordcap, werden versandkostenfrei bishin zur Bordsteinkante geliefert.


Siehe auch Saladetten

þ